Überflur-Fahrzeugwaagen Klasse III eichfähig

  • Mewa 01 Fahrzeugwaage Comfort Stahl Ueberflur eingebaut Ansicht
  • Mewa 02 Fahrzeugwaage Comfort Stahl Ueberflur Peripherie Zubehoer Terminal
  • Mewa 03 Fahrzeugwaage Comfort Stahl Peripherie Zubehoer Terminal Ampel
  • Mewa 05 Fahrzeugwaage Comfort Stahl Einbau Fertigteilbruecke Halle
Mewa 01 Fahrzeugwaage Comfort Stahl Ueberflur eingebaut Ansicht
Direkt-Anfrage

Produkteigenschaften:

  • Fahrzeugwaagen für das ganzheitliche, SOLAS-konforme Verwiegen von Seecontainern: Container und Last werden in einem Arbeitsschritt, beim Überfahren der Waage, gewogen.
  • Überflur-Fahrzeugwaagen sind besonders dort gefragt, wo Gelände oder Betriebsprozesse einem kompletten Einbau entgegenstehen.
  • Realisiert werden verschiedene Konstruktionen in Beton oder feuerverzinktem Stahl mit unterschiedlichen Längen und Breiten von Wiegebrücke und Rahmen – individuell auf Kundenwünsche und Gegebenheiten abgestimmt.
  • Verfügbar sind sie als stationäre Waage für einen fixen Standort oder als mobile Variante, wenn es unterschiedliche Standorte für das Verwiegen gibt.
  • Bis 80 Tonnen werden Überflur-Fahrzeugwaagen nach DIN 8119, bis 100 Tonnen nach DIN 1072 gefertigt.
  • Alle Modelle sind mit Edelstahl-Wägezellen mit Schutzart IP68 ausgestattet.
  • Unsere Überflur-Fahrzeugwaagen sind eichfähig nach OIML Klasse III und auch von daher SOLAS-konform.

Vorteile von Überflur-LKW-Waagen:

  • Hohe Tragkraft von bis zu 100 Tonnen
  • Gewogen wird beim Überfahren der Waage, deshalb ist kein Abladen der Ware nötig.
  • Hoher Zusatznutzen: Die Fahrzeugwaagen können auch SOLAS-unabhängig für innerbetriebliche Verwiegungen im täglichen Warenverkehr genutzt werden.

Optionen für Überflur-LKW-Waagen:

  • Lieferung fertig geeicht
  • Diverse bauliche Sonderanfertigungen, wie Geländer, Schrammborde, niedrige Bauhöhen etc.
  • Eine Reihe von Peripheriegeräten, wie Ampelsteuerung, Großanzeigen, Schrankenanlage, Kameraanlage, PC-Anbindung uvm.
  • Wäge-Indikatoren mit Anwender-spezifischen Funktionen