Am Anfang war die Waage


Vor rund 25 Jahren begann der erfolgreiche Weg der MeWa – selbstverständlich mit Waagen. Die Gründer waren Waagenbauer mit Leib und Seele. Auch unser langjähriger Geschäftsführer Dieter Friese ist gelernter Waagenbauer – von der Pike auf. Schon bald nach der Gründung war klar, dass es bei moderner Wägetechnik in Industrie, Recycling, Bauwirtschaft und Landwirtschaft oft um sehr spezielle Lösungen und Integration in komplette, oft schon vorhandene Anlagen geht.

Deshalb wagte MeWa bereits 1992 mit der Geschäftser- weiterung in Richtung Anlagenbau den Schritt zum Anbieter von Komplettlösungen. Der Schritt erwies sich als gold- richtig – das Wachstum von MeWa verlief außerordentlich positiv.

Folgerichtig wurde 1998 die Gelegenheit genutzt, den Stahlbaubetrieb S+V in Renzow zu ĂĽbernehmen. Seither fĂĽhrt MeWa auch GroĂźprojekte in Eigenregie durch.

Gebündeltes Know-how aus Wägetechnik, Anlagentechnik und Stahlbau geben der MeWa ein Profil, das gefragt und selten ist.

Mit der Integration der MeWa in die Hamburger Unternehmensgruppe Schmitt 1999 ist es gelungen, die Marktposition der MeWa Zug um Zug auszubauen.

Gern sind wir bereit, von diesem Kapital an unsere Kunden zurückzugeben. Kompetenz stärkt uns und unsere Kunden. Das entspricht den Leitlinien der MeWa, die uns antreiben und wonach wir handeln.